Informatik

Informatik

Computertechnologie begegnet uns heutzutage überall, im Smartphone, im Tablet, im Navigationssystem, sogar im Fahrstuhl, Ampelanlagen und in fast allen anderen Bereichen. Ihr Einsatz hat in den letzten Jahren viel in unserer Gesellschaft verändert und wird weiterhin an Bedeutung gewinnen. Kaum ein Berufsfeld wird künftig ohne Basiswissen aus der Informatik auskommen. Ihr seht also, wie wichtig Informatik auch für eure Zukunft sein wird.

Im Wahlpflichtunterricht der Klassen 7 bis 10 werden wir lernen, wozu man einen Computer – außer zum Spielen – alles gebrauchen kann.

Wir werden mit Textverarbeitungsprogrammen Texte z. B. für Einladungen oder Zeitungsartikel ansprechend gestalten. Tabellenkalkulationsprogramme helfen uns Abrechnungen, wie die einer Klassenfahrt, zu erstellen. Auch Diagramme zur Veranschaulichung von Umfragen lassen sich erstellen.

Zur Unterstützung guter Vorträge lernen wir Präsentationsprogramme kennen. Hier lassen sich sogar kleine Animationsfilme anfertigen.

Ein wichtiger Bereich der Informatik ist die Programmierung. Ihr beginnt mit der Programmierumgebung Scratch. Hier werdet ihr u.a. Spiele selber ausdenken und programmieren. Danach nutzen wir einfache Programmierumgebungen wie Robot Karol, um Scriptsprachen zu erlernen. Auch objektorientierte Sprachen, die im Berufsleben verwendet werden, werdet ihr kennen lernen.

Zusätzlich beschäftigen wir uns mit der Erstellung von Webseiten, der Bedeutung des Datenschutzes, Big Data und noch einiges mehr.

Wer Informatik wählt, muss einen Computer mit Internetzugang zu Hause haben. Ein Interesse an Mathematik wäre von Vorteil, ebenso die Bereitschaft selbständig zu arbeiten, denn ein großer Teil der Arbeit findet am Computer statt.

Die Kursgröße beträgt max.18 Schüler/innen.

Übrigens kannst du alternativ Informatik auch noch ab Klasse 9 als Wahlpflichtunterricht belegen. Du lernst dann noch einmal die wichtigsten Grundlagen, die dir bei der täglichen Arbeit am Computer helfen.

Stoffverteilungsplan

Consent Management Platform von Real Cookie Banner